Ausbildung zum Staplerfahrer

Wir führen die Schulungen nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften durch. Die Teilnehmer/innen werden durch theoretischen und praxisnahen Unterricht für den Berufsalltag mit dem Gabelstapler geschult.
Der Unterricht findet an 2 Tagen für Staplerfahrer mit und ohne praktischer Erfahrung statt. Vorraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren und eine gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest) für das Fahren von Gabelstaplern.
Die Termine werden individuell nach Anmeldung von ausreichenden Teilnehmern festgelegt.
Haben Sie Fragen, rufen Sie uns einfach an.
Inhalt der Schulung:
Theoretische Ausbildung (1. Tag)
  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Aufbau/Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten
  • Standsicherheit
  • Betrieb allgemein
  • Regelmäßige Prüfung
  • Umgang mit Last
  • Verkehrsregeln/Verkehrswege
  • Sondereinsätze
  • Abschlussprüfung

Praktische Prüfung (2. Tag)

  • Einweisung am Flurförderzeug
  • Tägliche Einsatzprüfung
  • Lastschwerpunktdiagramm, Gewichtverteilung und zulässige Lasten
  • Hinweis auf Gefahrenstellen am Flurförderzeug
  • Gewöhnung an das Flurförderzeug
  • Fahr- und Stapelübungen (Aufnehmen, Transportieren, Absetzen und Stapeln von Europaletten und Gitterboxen)
  • Abschlussprüfung